Ballschule

News

Dölau forstet auf – 50 neue Roteichen

Die Stadt Halle, als Eigentümer unseres Sportgeländes, in Vertretung von Herrn Marx (Umweltamt) und Frau Thieme (FB Sport) bat uns vor einigen Wochen um Hilfe bei der Nachpflanzung von heimischen Bäumen. Aufgrund der klimatischen Verhältnisse in den letzten Jahren mit...

mehr lesen

FSA-Spielbetrieb wird komplett ausgesetzt

Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) hat heute mit großer Mehrheit beschlossen, den Spielbetrieb auf Landes- und Kreisebene dieses Wochenende (19. bis 21.11.2021) und am nächsten Spieltag (26. bis 28.11.2021) in allen Bereichen (Männer, Frauen,...

mehr lesen

aktuelle Kurse

Wochentag:

Ort:

Uhrzeit:

 

Wochentag:

Ort:

Uhrzeit:

Über die Ballschule

Was ist die Ballschule?

Die Ballschule bietet wissenschaftliche Konzepte, welche die Allgemeinmotorik von Kindern fördern. Mit der Hand, dem Fuß und dem Schläger werden Kinder vom „Allgemeinen zum Spezifischen“ in die Welt der Sportspiele eingeführt.

Wieso brauchen Kinder die Ballschule?

Kinder entfernen sich heute zunehmend von der Bewegungswelt und beschäftigen sich meist viel lieber mit der Welt der Medien. Experten sprechen dabei von einer „Generation @“. Genau diesem Problem wollen wir entgegenwirken und machen die Kultur des Straßenspielens wieder zum Trend! 

Wer kann Ballschulschülerin und Ballschulschüler werden?

Das Konzept des „ABC des Spielens“ steht für ein breites sportliches Bewegungsangebot, das für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren geeignet ist. Im Mittelpunkt unserer Ballschulstunden stehen keine speziellen sportartspezifischen Bewegungsfertigkeiten, sondern vielfältige und abwechslungsreiche Spielformen mit verschiedenen Bällen. Nicht die Leistung und der Wettkampf stehen im Fokus, sondern der Spaß am Sport, am Spiel und an der Bewegung.

Die Prinzipien und Philosophie der Ballschule 

Ballschule Philosophie Grafik

Quelle: https://ballschule.de/ueber-uns/das-konzept/ „Die vier Leitsätze und Prinzipien der Ballschule Heidelberg“

Wer leitet die Ballschulstunden?

Unsere Ballschulkurse werden von lizensierten Übungsleiter/innen, Trainer/innen unseres Vereins und sportbegeisterten jungen Menschen geleitet. Die Ballschulstunden richten sich ganz nach dem Konzept der Heidelberger Ballschule. Die Kursleiter werden speziell im Kindersport ausgebildet und regelmäßig fortgebildet.

Wann finden die Ballschulstunden statt?

Unsere Ballschulstunden werden in den Tagesablauf ihres Kindes integriert und finden im Anschluss an die letzten Schulstunden oder den KiTa-Tag statt.

Sollten Sie in ihrer Einrichtungen noch kein Ballschulangebot haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen und sich nach unseren Angeboten und Möglichkeiten über weitere Kurse erkundigen.

Wo und wie melde ich mein Kind an?

Wenn Ihr Kind am Ballschulangebot in ihrem Kindergarten oder in Ihrer Grundschule teilnehmen möchte, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Ballschulkoordinatorin Helene Schmalfeld unter folgender E-Mail:

                                                                         ballschule@sv-doelau.de

Die Gruppengröße beträgt 12-14 Kinder (je nach Alter). Schnelles Anmelden lohnt sich somit.

Wie finanziert sich die Ballschule?

Die Ballschule ist nicht kommerziell ausgerichtet. Die Kosten belaufen sich auf 30€ für 4 Monate bzw. 12 Ballschulstunden. Ihr Kind hat die Möglichkeit in diesen 4 Monaten 12 Ballschulstunden zu besuchen, hierbei sind Ausweichmöglichkeiten für Ferien oder Krankheitstage mit eingeplant. Während der Teilnahme an der Ballschule erhält ihr Kind eine projektbezogene Vereinsmitgliedschaft beim SV Blau-Weiß Dölau e.V., welche nach Ablauf der 4 Monate automatisch endet.