08.03.2021 | Verein

Dölauer Frauenpower - Alles Gute zum Frauentag!

 

Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich allen Frauen zum Internationalen Frauentag.

Gerne möchte ich meinen Beitrag mit folgender Episode beginnen:

Frau und Herr Churchill machten einen Spaziergang. Nachdem vornehmlich Herr Churchill von den Passanten gegrüßt wurde, grüßte ein Straßenfeger seine Frau und unterhielt sich eine Weile mit ihr. Woraufhin Churchill sie fragte, was sie solange mit einem Straßenfeger zu besprechen hätte. Ach, der sei vor langer Zeit einmal in Sie verliebt gewesen, antwortete sie. Er darauf: „Siehst du, wenn du ihn geheiratet hättest, wärst du heute die Frau eines Straßenfegers.“ Frau Churchill schaute ihren Mann verwundert an und sagte die legendären Worte:

„Aber nein Darling, wenn ich ihn geheiratet hätte, wäre er heute Premierminister!“

Und so stimmt wohl der Satz, dass hinter jedem starken Mann auch eine starke Frau steht. Oder eben wie in unserem Verein ein starkes Team aus Frauen. In den letzten Jahren hat der Anteil an Frauen, die sich bei uns im Verein ehrenamtlich engagieren stetig erhöht. Und das nicht nur als Betreuerin oder Bäckerin für den Kuchenbasar. Frauen in der Führungsriege des Vereins sind in Dölau selbstverständlich. So schaut unsere Geschäftsführerin Heidrun Schreiber bereits auf fast 30 Jahre Vorstandsarbeit und 52 Jahre Vereinsmitgliedschaft zurück. Unserer Abteilungsleiterin der Gymnastik, Erika Wollmann, ist mit ihren 80 Jahren die Älteste in der Runde und noch voll im Geschäft. Das zwischen ihr und unserer jüngsten Ehrenamtlerin Helene 60 Jahre liegen, merkt man nicht. Selbst Video-Vorstandssitzung per Zoom - für Erika kein Problem. Und was wäre unser Wolfgang Hempel ohne seine Frau Heidi … Jahrelang waren die beiden für viele der Innbegriff von Blau-Weiß.

Wer noch alles die blau-weißen Fäden zusammenhält und wem am heutigen Internationalen Frauentag somit unser besonderer Dank gebührt, möchte ich an dieser Stelle zeigen.

Heidrun Schreiber

Geschäftsführerin/ Vorstandsmitglied

Erika Wollmann

Abteilungsleiterin Gymnastik/ Mitglied erweiterter Vorstand

Bettina Blumentritt 

Abteilungsleiterin Kegeln/ Mitglied erweiterter Vorstand

Ines Gärtner 

Abteilungsleiterin Aerobic/ Mitglied erweiterter Vorstand

Claudia Schulz 

Betreuerin 1. Herrenmannschaft/ Projektmanagement

Lisa Schulz 

Betreuerin 1. Herrenmannschaft/ Redakteurin Stadionheft

Manja Köhler 

Jugendtrainerin (C-Lizenz)/ Projektmanagement/ Formular- und Vertragswesen/ Qualifizierungskoordination/ Ordnergruppe

Katja Meyer     

Betreuerin 2. Herrenmannschaft/ Ordnergruppe

Ines Hermann

Revisionskommission/ Mitglied erweiterter Vorstand/ Projektmanagement/ Mitglieder- und Beitragsverwaltung (SEPA)

Anja Beier   

Jugendkoordinatorin/ Projektmanagement/ Medien- und Kommunikation/Sponsorenakquise/ Team Ballschule/ Mitgliederverwaltung/ Qualifizierungskoordination

Katja von Spiegel   

Sponsorenbetreuerin/ Elternvertreterin

Helene Schmalfeld

Jugendtrainerin A-Jugend (C-Lizenz, B-Lizenz in Ausbildung)/ Team Ballschule/ Projektmanagement/ Mitgliederverwaltung/ Spielerin Frauenmannschaft/ Social Media (Instagram)

Jule Mertes

Nachwuchstrainerin (Bambini/ F-Jugend)/ Team Ballschule/ Spielerin Frauenmannschaft

Sylvia Kleinert 

Vereinsmanagerin (C-Lizenz)/ Mitarbeit im Vorstand/ Abteilungsleitung Fußball/ Passwesen/ Mitglieder- und Beitragsverwaltung/ Projektmanagement/ Team Ballschule/ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Homepage/ Facebook)

Liebe Mitstreiterinnen,

ein ganz herzliches Dankeschön auf diesem Wege für eure hervorragende Arbeit für, mit und in unserem Verein. Bei der Fülle der Aufgaben fragt man sich ja dann und wann, warum man sich dieses Ehrenamt antut. Es ist ja nicht immer „spannend und wunderbar“ sondern oft auch anstrengend, stressig und sehr zeitintensiv. Und das alles unentgeltlich nach Feierabend oder am Wochenende. Aber mit euch zusammenzuarbeiten, neue Projekte auf den Weg zu bringen, mit so viel Kreativität, Inspiration, Phantasie und Engagement etwas Neues entstehen zu lassen, das macht nicht nur viel Spaß sondern es erfüllt die Seele und beschert viele unvergessliche Momente. Am Ende mit Stolz das Ergebnis zu betrachten, ist so wertvoll. Ich denke da an die Einführung des SEPA-Lastschriftmandates, welches für uns in Zeiten von CORONA sooo wichtig ist. Oder auch an die Dölauer Ballschule, die mit einer solchen Begeisterung von den Kindern und Eltern, nicht nur aus Dölau, angenommen wurde, an Hallenturniere, Fußballcamps, Familientage, Saisoneröffnungsfeiern und, und , und…und vor alllem in dieser schwierigen Zeit, wo das Vereinsleben nur virtuell stattfinden kann.

Wir sind ein tolles Team, ein starkes Team –Dölauer GRL POWER!

Nicht vergessen möchte ich natürlich auch unsere Mädels der Frauenmannschaft.

Nicht nur die Männer halten sich mit Online-Training während Corona fit. Auch unsere Damen trainieren fleißig zu Hause. Sobald der Rasen wieder frei gegeben ist, kann es also losgehen.

Danke, dass ihr uns die Treue haltet, Mädels!

Ein großer Dank gilt auch unseren vielen, vielen kleinen Helferlein, die uns immer bei der Realisierung unserer Projekte und Gestaltung unseres Vereinslebens unterstützen. Als Kuchenbäckerin, beim Kinderschminken oder am Popcornstand, beim Brötchen schmieren, im Catering oder bei der Organisation allerlei Dinge, als Hol- und Bringe-Mutti für den Nachwuchs und Seelentrösterin am Spielfeldrand. Vielen, vielen Dank. Ohne euch wäre vieles nicht möglich.

Wenn auch dir so viel Frauenpower imponiert und du gerne Teil unseres Teams werden möchtest, ob nun als Spielerin, Trainerin oder im Ehrenamt, bist du jederzeit gerne bei uns willkommen.

Melde dich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir sind der sichere Beweis dafür, dass Fußball- und Sportvereinsarbeit längst keine Männerdomäne mehr ist.

Also Frauen, Mädels - herzlichen Dank und lasst euch heute feiern.

 

Sylvia Kleinert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.