18.11.2020 | Verein

Nachruf Norbert Burmeister
+ 15.11.2020

 

Mit Bestürzung haben wir Nachricht vom Ableben unseres verdienten Mitgliedes Norbert Burmeister erhalten.

In stiller Anteilnahme nehmen wir Abschied und möchten den Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aussprechen.

Norbert Burmeister war seit 2016 Teil unseres Vereins. Ob in seiner Funktion als Trainer, Technischer Leiter oder zum Schluss als Betreuer der 2. Herren, auf ihn war immer Verlass. Durch sein breit aufgestelltes Netzwerk im Fußball war Norbert ein wichtiges Glied bei der Organisation von Testspielen. Auch einige sehr erfolgreiche Spielertransfers gehen auf sein Konto.

In seiner fußballerischen Laufbahn hatte Norbert Burmeister viele Stationen. So war er mehrere Jahre erfolgreicher Nachwuchstrainer bei der SG Einheit, beim FC Halle-Neustadt und kurzzeitig beim FSV Bennstedt. Außerdem war er mehrere Jahre Mitarbeiter der Geschäftsstelle des SFV Halle. Auch sein schwerer Herzinfarkt 2013 hielt ihn nicht davon ab, sich weiterhin dem fußballerischen Nachwuchs zu widmen. Und so übernahm er Anfang 2016 als Trainer die damalige B-Jugend des SV Blau-Weiß Dölau und 2017 das Amt des Technischen Leiters. Aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten musste er dieses ab 2018 zwar wieder abgeben, die Verbindung zum Dölauer Fußball hielt er aber aufrecht und kümmerte sich seitdem als Teammanager um die 2. Herren.

Auch wenn es Norbert gesundheitlich in letzter Zeit nicht immer gut ging, so hat er nie den Draht zu seinen Jungs der 2. Herren abreisen lassen und war ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, war bei den Spielen am Rand dabei und unterstützte sie organisatorisch, fachlich und moralisch.

Wir bedanken uns bei Norbert für 5 Jahre gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Seinen Angehörigen und im Besonderen seiner Frau und seinem Sohn Yannick wünschen wir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Unsere Unterstützung steht jederzeit zur Verfügung. Wir werden für euch da sein.

Ruhe in Frieden lieber Norbert. Fußball war dein Leben und wir sind froh, ein Teil davon gewesen zu sein.

In stiller Trauer

Der Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.