23.02.2020 | Fußball

Juniormasters 2020

Es ist immer wieder ein großes Event für die Dölauer Kicker beim Juniormasters gegen überregionale Mannschaften aus der Bundesliga zu kicken. Als Gastmannschaft begrüßeten die Heidekicker diesmal die Jungs von Hannover 96. Alle verstanden sich prima und auch wenn man fußballerisch bei diesem Turnier sicher nicht oben mitspielen kann, so geht es doch hier für unsere Mannschaft in erster Linie um den Spaß. Und der kam nicht zu kurz. Mit einem gewonnen Spiel gegen die Nachbarn aus Lieskau zogen die Dölauer als Gruppendritter ins Achtelfinale ein. Dort trafen sie auf  den 1. FC Nürnberg. Die Dölauer gingen sogar bei Zeiten in Führung und ein Funken Hoffnung keimte auf. Leider ließen sich die Nürnberger nicht die Butter vom Brot nehmen und drehten das Spiel noch deutlich zu ihren Gunsten. 

Die Platzierungen:

Ergebnis vom Samstag den 15.2.2020

Sieger: Feyenoord Rotterdam

2. Platz: FC St. Pauli

3. Platz: Hannover 96

Ergebnis vom Sonntag den 16.2.2020

Sieger: FC Bayern München

2. Platz: VfL Halle 96

3. Platz: Hannover 96

Unser besonderer Glückwunsch geht natürlich an die Gastjungs aus Hannover, die sich an beiden Tagen eine Platzierung erkämpfen konnten.

Bildergalerien:

Eröffnung

 

Dölau : Hannover 96

Dölau : LSG Lieskau 1920

Dölau : FC St. Pauli

Hannover 96 : HFC

Dölau : 1. FC Nürnberg

 

Als kleines Highlight wurde vor dem Spiel gegen die LSG Lieskau vom Vorsitzenden des SFV Halle, SF Thomas Paris, der diesjährige Preis für das Junge Ehrenamt "Fußballhelden 2019/ 2020" an unsere Jugendtrainerin Helene Schmalfeld übergeben. Da Helene jedoch weit weg im Urlaub weilte, übernahm stellvertretend Sylvia Kleinert aus der Abteilung Fußball die Auszeichnung. 

(Text und Fotos: Sylvia Kleinert)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.