10.01.2020 | Fußball

Halplus-Cup 06.01.2020

...aber in Anbetracht der hochkarätigen Besetzung mit Mannschaften ab der 3. Liga ist auch der 4. Platz aller Ehren wert!

Immerhin spielten die Dölauer in der Vorrunde gegen den Viertligisten aus Erfurt, dem späteren Turniersieger, ein Unentschieden und gingen in der Partie sogar mit einem schnellen Tor durch Justin Kreideweiß in Führung.

Zu guter Letzt verteidigte der Youngster Elias Deininger seinen Titel als bester Torhüter, nachdem er seine Mannschaft in der Partie gegen Meuselwitz souverän ins Halbfinale gerettet hat.

Und hier nochmal die schönsten Momente...

Eröffnung

Vorrunde

FC Rot-Weiß Erfurt : SV Blau Weiß Dölau   2 : 2

SV Blau-Weiß Dölau : LSG Lieskau 1920   3 : 1

HFC "Allstar"-Team : SV Blau-Weiß Dölau   2 : 0

Viertelfinale

ZFC Meuselwitz : SV Blau-Weiß Dölau   1 : 2

Halbfinale

FC Rot-Weiß Erfurt : SV Blau-Weiß Dölau   4 : 0

9m Schießen um Platz 3

1. FC Lok Leipzig : SV Blau-Weiß Dölau   2 : 0

Siegerehrung

(Fotos: Sylvia Kleinert)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.